Abrüsten

Aktuell:

18. Internationale Münchner Friedenskonferenz

7., 9. und 14., 15. Februar  2020

Frieden und Gerechtigkeit gestalten – NEIN zum Krieg

 

Stand 16.12. 2019

 

Freitag 7.2., 19:00 Uhr                       Forum der Jugend                                                  DGB- Haus

Klimawandel und Krieg (Arbeitstitel)

In Zusammenarbeit mit DGB-Jugend, Kreisjugendring, BN- Jugend u. weitere

 

Sonntag 9.2., 11:30 Uhr                    Friedensgebet der Religionen.                              Pfarrsaal St. Anna

 

Freitag 14.2., 19:00 Uhr                     Internationales Forum                                            Altes Rathaus

Kostenbeitrag: 10.- €, ermäßigt 5.- €

 

Prof. Dr. Katajun Amirpur:             Professorin für Islamwissenschaft an der Universität zu Köln

Perspektiven des Konflikts USA - Iran

N.N.                                                   VertreterIn Fridays for Future

Marion Küpker:                                Sprecherin der Kampagne "Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetz

Grußwort ICAN (Internat. Kampagne zur Abschaffung der Atomwaffen)

Ralf Becker:                                     Projektkoordinator der Kampagne „Sicherheit neu denken“

Vorstellung des Szenarios „Sicherheit neu denken“

anschließend Diskussion

Angefragt:                                          Grußwort der Landeshauptstadt München

Clemens Ronnefeldt                        Einführung und Moderation

Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des

Internationalen Versöhnungsbundes

Die Saitentratzer                              musikalische Umrahmung

 

Samstag 15.2., 10:00 bis 12:00, Einlass ab 9:30 Uhr:          Gesprächsforum                              DGB- Haus

mit den ReferentInnen des Internat. Forums

 

Samstag 15.2., 19:00 – 21:00, Einlass ab 18:00 Uhr           Aktuelle Diskussionsrunde                        DGB- Haus

 

Polizeikräfte im Konzept „Sicherheit neu denken“

 

Stefan Maaß:                        (Arbeitsstelle Frieden der Evangelische Landeskirche Baden)

                                               Vorstellung der Konzeption der internationalen Polizeikräfte

 

Dr. Annika Hansen:                         (Z.I.F = Zentrum für Internationale Friedenseinsätze)

Erfahrungen mit internationalen Polizeimissionen   

                            .

Thomas Rödl M.A.:              (Sprecher der Deutschen Friedensgesellschaft- Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen)

Polizeikonzept und die Diskussion in der Friedensbewegung

 

Renate Boerger                          Moderation

 

Anschließend Diskussion  weitere Infos: www.friedenskonferenz.info      www.sicherheitneudenken.de


 

 

Willkommen bei www.abruesten.de

Diese Seite ist im Aufbau befindlich seit 2.1.2019.

Konzepte, Texte, links und inhaltlich verantwortlich:

Thomas Rödl, DFG-VK Bayern http://www.dfg-vk-bayern.de/

viele Infos zum Thema: www.no-militar.org

 

Home :: Impressum